Sportschützen Trappenkamp von 1957 e.V.
Sportschützen Trappenkampvon 1957 e.V.

Aktuelles

25. + 27. Juli 2017

Auch in diesem Jahr fand wieder das beliebte Ferienpassschießen statt. 16 Jugendliche kamen und wetteiferten um die höchste Ringzahl beim Bogen- sowie Luftgewehrschießen.

 

Es wurden sehr gute Ergebnisse erzielt und zur Bestätigung der guten Leistung erhielten alle Teilnehmer eine Medaille. Zu guter Letzt haben sich alle mit Uschis leckeren Waffeln und roter Grütze gestärkt.

Wir danken allenTeilnehmern und den fleißigen Helfern.

8. Juli 2017

Neun Schützen trafen sich am heutigen Morgen pünktlich um 9.00 Uhr Arbeitsdienst.

Unter anderem standen Baumschnitt, schleifen, Dachrinne säubern und Blende streichen auf dem Programm. Zwischendurch wurde viel Kaffee getrunken und Micki beschäftigt. Vielen Dank an die fleißigen Helfer !!!

12. - 16. Juni 2017

Mit 135 Starts konnten wir in diesem Jahr bei unserer Schießsportwoche eine rege Teilnahme verzeichnen. Eine Mannschaft kam sogar aus Handewitt angereist. Alles lief entspannt und nahezu fehlerfrei. Viele Mitglieder standen als Helfer zur Verfügung und Uschis Kartoffelsalat war einfach klasse :-)

VIELEN DANK an alle Schützen, Gäste und Helfer.

 

Die Erstplatzierten:

Vereine Herren Mannschaft
1. Gut Schuß Ruhwinkel 929,2
2. SSG Gartenstadt 919,1
3. SV Tungendorf 914,1
Vereine Herren   Einzel
1. Joachim Schlüter Ruhwinkel 314,6
2. Thomas Fahrenkrog Neumünster 313,8
3. Manfred Ewers Rickling 312,4
Vereine Damen Mannschaft
1. SGGH Stuvenborn 926,4
2. SV Neumünster 914,2
3. Boostedter SG 911,4
Vereine Damen   Einzel
1. Erika Vocke Gr. Kummerfeld 310,0
2. Dörte Göttsch Stuvenborn 309,8
3. Silke Kirchner Stuvenborn 309,8
Betriebe Herren Mannschaft
1. SG Neumag 586,4
2. BSG Grundfos 1 578,2
3. BSG Grundfos 2 568,9
Betriebe Herren   Einzel
1. Daniel Meier Plas Tec Technology 201,3
2. Norbert Schubert SG Neumag 199,0
3. Holger Kramer SG Neumag 198,8
Betriebe Damen Mannschaft
1. Textilveredelung Trappenkamp 568,6
2. Kassenärztliche Vereingung 560,9
3. Feuerwehr Damsdorf 554,5
Betriebe Damen   Einzel
1. Sonja Koch Kassenärztliche Vereinigung 195,3
2. Beate Fischer Feuerwehr Damsdorf 194,2
3. Ute Domnick Kassenärztliche Vereinigung 193,4

13. April 2017

Auch in diesem Jahr fand wieder das beliebte Osterschießen statt.

Insgesamt beteiligten sich 18 Mitglieder an dem Schießen auf die Glückscheiben und dem 10er-Streifen ... wobei der Spaß natürlich im Vordergrund stand :-)

Vor der abschließenden Siegerehrung durften wir noch ein tolles Buffet genießen.

Vielen Dank an alle, die zum Buffet und zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben !!!

 

The results:

Osterschießen - 10er-Streifen  
  Name Ergebnis
1. Christian Klees 99,7
2. Michael Engel 98,7
3. Gesa Neupert 98,6
4. Steffi Wittig 96,2
5. Kurt Tischler 95,2
6. Wolfgang Krüger 94,3
7. Gudrun Tischler 91,8
8. Astrid Steinmetz 91,4
9. Daniel Meier 90,5
10. Axel Steinmetz 90,3
11. Marco Neupert 87,3
12. Renate Dressler 87,0
13. Joachim Dressler 84,6
14. Harald Neuhaus 84,2
15. Patricia Piepjohn 83,4
16. Hartmut Krüger 82,1
17. Siggi Krüger 77,4
18. Detlef Frank 73,8

Insgesamt wurden heute von den Teilnehmern 116 Ostereier "erschossen".

8. April 2017

Am heutigen Tag fand der erste Arbeitseinsatz für das Jahr 2017 statt.

Es waren etliche Schützen zum Helfen vorort und wir haben viel im Außen- und Innenbereich geschafft, wie z.b. Fenster putzen, Gardinen waschen, Unkraut jäten, Gelände freischneiden, Dächer reinigen, Sickerschacht reinigen und reparieren. Nachdem alle Arbeiten zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt waren, gab es noch ein gemeinsames Essen. Um 13.00 Uhr war dann schon Schluss für heute.

Vielen Dank für euren fleißgen Einsatz !!!

18. März 2017

Sehr viel Freude hatten am heutigen Nachmittag die 23 Teilnehmer/innen, die an unserem inzwischen schon traditionellen Skat-und Kniffelturnier teilgenommen haben. Auch wenn kräftig um jeden einzelnen Punkt gekämpft wurde, stand der Spaß am Spiel doch eindeutig im Vordergrund. Besonders gefreut hat uns, dass wir dieses Mal auch einige "neue Gesichter" begrüßen durften. Beim nächsten Turnier sind dann bestimmt auch ein paar mehr unser aktiven Sportschützen dabei ;-)

 

Bei der abschließenden Siegerehrung wurden alle Teilnehmer/innen mit lecker Fleisch- und Wurstpreisen ausgezeichnet. Hier dann auch noch einen großen DANK an Uschi und ihr Team !!!

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung im Oktober diesen Jahres !!!

 

The results:

 

SKAT

                         KNIFFEL
1. Helmut Naggatz   1. Tina Wendt
2. Kurt Domakowski   2. Brigitte Henke
3. Peggy Ziebach   3. Dagmar Kossowski
4. Christian Klees   4. Annemarie Willerding
5. Ulf Heinrich   5. Wilma Schröder
6. Peter Steinmetz   6. Patricia Piepjohn
7. Herward Duewell   7. Angelika Neumann
8. Walter Willerding   8. Waltraud Brede
      9. Edith Block
      10. Roswitha Duewell
      11. Doris Kaack
      12. Elli Steinmetz
      13. Ute Gräf
      14. Uschi Wiethaup
      15. Ruth Heinrich

24. Februar 2017

Am heutigen Tag fand unsere Jahreshauptversammlung mit 30 Schützen und 7 Gästen statt.

Aufgrund erheblich gestiegener Betriebskosten, Beitragserhöhungen der Dachverbände, dringend notwendiger Sanierungsmaßnahmen und Instandsetzungen an der Schießanlage mussten wir leider eine Beitragserhöhung beschließen.

Außerdem wurde bei den auf der Tagesordnung stehenden Wahlen der Vorstand neu zusammengestellt (siehe Foto).

Die 1. Vorsitzende Astrid Steinmetz gratulierte den neugewählten Vorstandsmitgliedern und bedankte sich für die bisherige gute Zusammenarbeit und das ihr entgegengebrachte Vertrauen. 

Der neue Vorstand:

hinten: Zeugwart A. Steinmetz

2. Reihe: 2. Schießsportleiter H. Wisniewski, Beisitzer D.Frank, Schießsportleiter M.Engel, Ehrenvorsitzende G. Tischler

1. Reihe: Schatzmeisterin R. Dreßler, 2.Vorsitzende U.Wiethaup, 1. Vorsitzende A. Steinmetz, Jugendsportleiter J. Dreßler

Es fehlt: Schriftführer C.Demmler

15. Februar 2017

Spannung bis zum Schluss, dann stand Frank "Poldi" Poltrock aus Rickling, als Gewinner (853 Punkte), fest und darf den „Michael-Dahlke-Wanderpokal“ für ein Jahr behalten. Bernd Schulz belegte mit 810 Punkten den zweiten Platz. Der dritte Platz, mit 670 Punkten, ging an "Big Tom" Oertel von den Polizei-Motorradfahrern der BLUE KNIGHTS.

 

27 Segeberger Flaming Stars und vier Freunde der BLUE KNIGHTS, konnten Klaus Blöcker, Leiter der Segeberger Flaming Stars sowie Uschi Wiethaup, vom Vorstand der Sportschützen, zum Februar-Stammtisch mit Pokalschießen im Schützenheim in Trappenkamp begrüßen. Uschi übermittelte die herzlichen Grüße von Astrid Steinmetz - die Vorsitzende der Sportschützen Trappenkamp konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Für die Organistion waren Cindy und Jörg Klein verantwortlich. Das Ehepaar ist aktiv bei den Sportschützen und beide sind begeisterte Motorradfahrer bei den Flaming Stars.

 

Unter fachkundiger Aufsicht der Sportleitung der Sportschützen hatte jeder Teilnehmer die Gelegenheit, fünf Schuss auf die „Flaming Stars-Glücksscheibe“ abzugeben. Zusätzlich wurde ein Würfelspiel in die Gesamtwertung einbezogen. Damit sollten auch Nichtsportler gegenüber den etwas versierten Schießkünstlern eine reelle Gewinnchance bekommen.

„Durch die jährlichen Betriebs- und Vereinsschießen der Trappenkamper Sportschützen, bestehen bereits jahrzehntelange Kontakte, inzwischen auch in privater Form. Daher ist es für uns Feuerwehr-Motorradfahrer eine Selbstverständlichkeit, diese Kontakte weiter aufrecht zu erhalten,“ sagte Klaus.

 

Bei dem Pokal handelt es sich um eine Statue des Heiligen Sankt Florian. Michael D. Amtswehrführer des Amtes Bornhöved und stellvertretender Kreiswehrführer Kreis Segeberg, ist ideeller Förderer und Unterstützer der FLAMING STARS. Den Wanderpokal hatte er im Jahr 2015 gestiftet. Der Pokal wurde dann erstmalig im Jahr 2016 ausgeschossen.

 

Text/Fotos:  Werner Stöwer

Klaus B. (2.v.re.) gratuliert den Gewinnern des Pokalschießen der  Segeberger Flaming Stars: "Poldi" (mitte),  Bernd S. (rechts) und "Big Tom" (links)

Fühlten sich im Schützenheim sehr wohl, die Motorradfahrer der Feuerwehr und der Polizei

Frank "Poldi" erreichte mit 853 Punkten den 1.Platz und darf den „Michael-Dahlke-Wanderpokal“ für ein Jahr behalten

8. Januar 2017

Unser erstes Beisammensein im neuen Jahr verlief sehr erfolgsversprechend.
24 Teilnehmer mit guter Laune und gutem Auge erschossen sich beim Neujahrsschießen insgesamt 98 leckere Berliner.
 
Beim Schießen auf den Neujahrspokal (10 Schuss LG) belegten die ersten Plätze:
1. Platz     Steffi Wittig   (98,6 Ringe)
2. Platz     Marco Neupert   (95,6 R.)
3. Platz     Daniel Meier   (95,5 R.)

15. Dezember 2016

An unserer Weihnachtsfeier nahmen 31 Mitglieder und 3 Gäste teil. Die Mitglieder hatten ein wunderbares Buffet zusammengestellt von dem jeder satt wurde. Es wurden Geschichten vorgelesen und gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.

Zu guter Letzt wurden dann noch die Ergebnisse des Abschlusspokals verlesen. Den 1. Platz hat sich in diesem Jahr Christian Klees erschossen.

ABSCHLUSSPOKAL          
  Name KK SpoPi LuPi LG Gesamt
1. Klees, Christian 46,6 33 43,2 49,3 172,1
2. Engel, Michael 44,0 38 38,2 44,1 164,3
3. Dreßler, Achim 38,1 45 34,0 47,0 164,1
4. Werner, Andreas 33,2 43 35,6 38,2 150,0
5. Steinmetz, Axel 46,9 16 35,2 45,4 143,5
6. Tischler, Kurt 28,6 41 28,3 44,6 142,5
7. Wittig, Steffi 46,4 12 29,2 48,2 135,8
8. Meier, Daniel 39,7 19 27,8 46,5 133,0
9. Dreßler, Renate 46,9 14 11,1 41,4 113,4
10. Neuhaus, Harald 37,4 15 14,6 45,2 112,2
11. Piepjohn, Patricia 34,3 2 32,3 41,9 110,5
12. Demmler, Claus 31,1 0 41,4 31,2 103,7
13. Steinmetz, Astrid 37,3 2 6,9 43,1 89,3
JUGEND      
  Name LG-Auflage Luftgewehr Gesamt
1. Porsche, Meeno 94,7 73,0 167,7

10. Dezember 2016

An diesem Wochenende nahm Patricia in München an der Luftgewehr-Sichtung des Deutschen Schützenbundes zur Europameisterschaft 2017 in Maribor teil. Leider konnte sie sich nicht unter den besten acht Damen platzieren und verpasste somit die Qualifikation für die Endausscheidung.

"Sportschützen Trappenkamp" in München :-)

9. Dezember 2016

Im Rahmen des ARGE-Nikolausschießens erhielt die diesjährige Volkskönigin Birgit Blöcker ihre Königsscheibe.

9. Dezember 2016

Heute fand bei uns das Arge-Nikolausschießen statt.

Mit 34 Teilnehmern war diese Veranstaltung sehr gut besucht.

Es wurden sehr gute Ergebnisse erziehlt und interessante Gespräche geführt.

Für die ersten 16 gab zum Abschlusss tolle Gewinne.

27. November 2016

Am heutigen Tag fand der 2. Adventsmarkt im Bürgerhaus in Trappenkamp statt.

Auf dem Foto die 1. Vorsitzende Astrid Steinmetz beim Verkauf der frisch gebackenen Waffeln.

6. September 2015

Wir haben einen neuen Hofstaat 2015/16

Königin Uschi Wiethaup

1. Ritter Detlef Frank
2. Ritter Dieter Thieler
1. Hofdame Renate Dressler
2. Hofdame Lisa Hansen
Jugendkönig Wlad Marchenko
Jugendkönigin: Gesa Neuppert
Volkskönig Kai Siegmund

Wir wünschen Euch ein schönes und erfolgreiches Königsjahr!

2. April 2015

Beim Schießen um den Osterpokal konnten in diesem Jahr drei Mannschaften gebildet werden. Eine Mannschaft besteht aus einem Jugendlichen und zwei Erwachsenen. Die Erwachsenen wurden durch Los den einzelnen Mannschaften zugeteilt. Jeder Teilnehmer musste schließlich 10 Schuss abgeben.

 

Beste Einzelschützin war Steffi mit 101,5 Ringen.

 

Folgende Ergebnisse wurden erzielt ...

Name Ergebnis Mannschaft Platz
Alina 99,9    
Marco 97,4    
Siggi 93,1 290,4 1.
       
Wlad 93,2    
Horst 90,7    
Steffi 101,5 285,4 2.
       
Gesa 94,2    
Gabi 83,5    
Hartmut 93,4 271,1 3.

27. Februar 2015

Seit der Jahreshauptversammlung haben wir eine neue Vorsitzende und einen neuen Vorstand.

Gudrun Tischler war seit 2007 unsere Vorsitzende. In dieser Zeit wurden viele Neuerungen durchgeführt. Der Ehrenvorsitzende Walther Willerding lobt auf der JHV daher, dass es Gudrun zu verdanken sei, dass sich der Verein wieder neu aufgestellt hat.
Joachim dankt Gudrun "Ohne dich wäre der Verein nicht das, was er heute ist. Ein Verein in dem es Spaß macht, ein Verein der im Ortsleben fest integriert ist".

Auf der JHV wurde Ingrid Langhans für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein mit einer Urkunde und einer goldenen Nadel geehrt.

v.l. Gudrun, Ingrid und Astrid

(Foto: C.Detlof)

17. April 2014

Beim Schießen um den Osterpokal konnten in diesem Jahr fünf Mannschaften gebildet werden. Eine Mannschaft besteht aus einem Jugendlichen und zwei Erwachsenen. Die Erwachsenen wurden durch Los den einzelnen Mannschaften zugeteilt. Jeder Teilnehmer musste schließlich 20 Schuss abgeben.

 

Bester Einzelschütze war Hannes mit 201,3 Ringen.

 

Folgende Ergebnisse wurden erzielt ...

Name Ergebnis Mannschaft Platz
Wlad 186,6    
Marco 193,9    
Joachim 192,9 573,4 1.
       
Gesa 179,2    
Astrid 172,1    
Steffi 192,8 544,1 2.
       
Hannes 201,3    
Renate 164,9    
Kurt 165,3 531,5 3.
       
Nico 168,3    
Britta 174,1    
Detlef 183,9 526,3 4.
       
Alexander 138,5    
Crissi 171,1    
Gudrun 182,2 491,8 5.

15. + 22. März 2014

An beiden Schnuppertagen war das Interesse am Bogenschießen sehr groß.

Darüber haben wir uns sehr gefreut. Es war toll!

Wir wollen das Bogenschießen jetzt zu einer festen Einrichtung in unserem Schützenverein machen.
Für den Anfang steht entsprechende Ausrüstung zur Verfügung.

Nachfolgend ein paar Eindrücke vom ersten Tag:

Jörg schon voll im Einsatz

Früh übt sich ...

Astrid und Lea

Für den Anfang gar nicht mal so schlecht

Maya, inzwischen unser "Maskottchen", wartet geduldig

5. Januar 2014

Die Neuerung, in das neue Jahr mit einem "Neujahrsschießen"/Frühschoppen zu starten, statt einem "Berliner"-Schießen in der letzten Woche des alten Jahres, ist uns voll gelungen!

Viele Teilnehmer, gute Ergebnisse und super Stimmung!

Es gab außerdem ein leckeres Buffet.

Geschossen wurde auf Jux-Scheiben, zu gewinnen gab es den Neujahrspokal.
Erfolgreich waren:

Hartmut Kürger  49,9 Ringe
Marco Neupert  49,5 Ringe
Wlad Marchenko  45,0 Ringe

Herzlichen Glückwunsch !!!

6. Dezember 2013

Am heutigen Tag traf sich die ARGE Trappenkamp zum 27. Mal bei uns im Schützenheim zum traditionellen "Nikolaus"-Schießen und gemütlichem Beisammensein.

Natürlich wurden auch wieder einige Preise ausgeschossen.

Den ersten Preis konnte in diesem Jahr Wolfgang Gräber mit nach Hause nehmen.

Die ARGE beim Schießen

19. November 2013

Heute trafen sich die Flaming Stars der Feuerwehren des Kreises Segeberg, mit ihrem Organisator Werner Stöver, zu einem ersten Stammtisch bei uns im Schützenhaus.

Wir haben uns darüber sehr gefreut. Ein kleiner Wettbewerb wurde an diesem Abend auch ausgetragen.

1. September 2013

Zum zweiten Mal fand das Schützenfrühstück im Schützenhaus statt.

Auch in diesem Jahr konnten wir viele befreundete Schützenvereine mit ihren Abordnungen begrüßen.
Unter den Gästen befanden sich unter anderem der Bundestagabgeordnete Franz Thönnes, Bürgermeister Harald Krille, Axel Barkow von der SPD und Marion Baumgartl vom Sudetendeutschen Kulturwerk.

Uschi hatte mit ihrem Team im Vorwege den Saal und die Tische nett hergerichtet und ein tolles Frühstücksbuffet gezaubert.

Der Hofstaat wurde an diesem Tag den Schützen offiziel vorgestellt und Erinnerungsscheiben verteilt.

Blick in den vollbesetzten Gastraum

Das Buffet ist eröffnet

Hofstaat 2013 (v.l.) 1. Ritter Kurt, Jugendkönig Hannes, Volkskönigin Andrea, Königin Uschi, 1. Hofdame Astrid, 2. Hofdame Steffi

8. August 2013

Nach der Mitgliederversammlung haben wir alle noch lange zusammen gesessen, gegrillt und viel Spaß gehabt.

Gemütliche Runde ...

Unser neuer Hofstaat wurde uns an dem Abend schon vorgestellt.
Die eigentliche Proklamation findet anläßlich unseres Frühstücks am 1. September statt.

Unser neuer Hofstaat besteht aus:
Volkskönigin Andrea Wederka
Königin Uschi Wiethaup
1. Ritter Kurt Tischler
2. Ritter Detlef Frank
1. Dame Astrid Steinmetz
2. Dame Steffi Wittig
Jugendkönig Hannes Albrecht
Jugendkönigin Gesa Neupert

Wir wünschen dem Hofstaat ein schönes und erfolgreiches Jahr!

In der Mitte die diesjährige Königin Uschi, rechts Volkskönigin Andrea

Juni/Juli 2013

Das Ferienpassschießen fand an vier Nachmittagen Ende Juni und Anfang Juli statt.
Einige Jugendliche fanden sogar an allen vier Tagen den Weg zu uns.
Einige Teilnehmer waren schon in den Vorjahren mit dabei. Die Ergebnisse konnten sich alle sehen lassen.

Am letzten Nachmittag wurde nach dem Schießen gegrillt. Als Erinnerung gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde und einen Schlüsselanhänger mit Gravur.

Hier die Ergebnisse vom letzten Tag:
Sara  89,3 Ringe

Angelique  87,2 Ringe
Nico  82,5 Ringe

Felix  82,4 Ringe
Alexander  70,2 Ringe

Kolja  66,1 Ringe
Kian  50,6 Ringe

28. März 2013

Die Ergebnisse vom diesjährigen Osterpokal:

Name Ergebnis Mannschaft Platz
Wlad 185    
Detlef 180    
Axel 179 544 1.
       
Hannes 191    
Marco 168    
Gudrun 167 526 2.
       
Gesa 169    
Steffi 179    
Kurt 176 524 3.
       
Lea 166    
Michael 171    
Sabine 169 506 4.

22. Februar 2013

Anlässlich unserer Jahreshauptversammlung konnte unsere Vorsitzende wieder zahlreiche Gäste begrüßen.

Es gab keine Veränderungen im Vorstand, der alte Vorstand wurde bestätigt.

Auf besonderen Wunsch haben wir nun auch eine Seite bei Facebook, um evtl. Infos schneller mitzuteilen bzw. sich zum Pokalschießen zu verabreden.



Natürlich haben wir auch ein neues Königspaar!

Im Jahr 2012/2013 führen Annemarie und Walther Willerding unseren Hofstatt an.

1. Ritter ist Kurt Tischler
2. Ritter kein weiterer männlicher Schütze angetreten

1. Hofdame ist Uschi Wiethaup
2. Hofdame ist Sabine Rönfeldt

Jugendkönigin wurde Justine Lesniewski
Jugendkönig Tim Bittendorf

Der Platz um eine Volkskönigin war in diesem Jahr heiß umkämpft.
Ganz knapp vor Astrid Steinmetz errang in diesem Jahr Regina Viedjen die Königinnenwürde der Volkskönigin.

Unser Hofstatt wurde, wie auch schon in den letzten Jahren, den Mitgliedern auf einer Grillparty vor dem Schützenfrühstück vorgestellt.

In Erinnerung wird uns allen sicherlich das Schützenfrühstück am 19. August 2012 bleiben. Vier Tage vor dem Meldeschluss hatten sich gerade mal 30 Teilnehmer angemeldet. Kurzfristig wurde beschlossen, das Schützenfrühstück aus diesem Grund vom Bürgerhaus in das Schützenhaus zu verlegen.
Letztendlich konnte die Vorsitzende Gudrun Tischler 90 Gäste von befreundeten Vereinen und auch aus dem Ort begrüßen.
Ausgerechnet an diesem Tag war es mit fast 30 Grad mal wieder sehr heiß.

Es war wie in der Sauna!
Fazit:

Es war super! Viele Gespräche, gute Laune und ein schmackhaftes Frühstücksbuffet!

12. - 15. Juni 2012

Unsere diesjährige Schießsportwoche konnte trotz Fussball-Europameisterschaft und einem Spiel der deutschen Mannschaft in dieser Zeit erfolgreich durchgeführt werden.

Zahlreiche Mannschaften von befreundeten Schützenvereinen aus der Umgebung, sowie Betriebe und Vereinen aus dem Ort konnten wir zum wiederholten Mal bei uns begrüßen.

Vorsitzende Gudrun Tischler (o.l.), Werner Stöwer (o.r.) und seine Leute von den Flaming Stars, sowie die Motorbienen aus Gönnebek.

1. Mai 2012

Klasse Veranstaltung !!!
Tolles Wetter, tolle Helfer und super Stimmung.
Der Einfelder Musikzug und die Trachtengruppe aus Wrist waren im vollem Einsatz.
DANKE an alle, die zum Gelingen beigetragen haben!

Feuerwehr, Sportschützen und Bürgermeister beim Maibaumaufstellen

Zahlreiche Zuschauer verfolgten interessiert das Geschehen

Unser Schützenteam im Einsatz

10. März 2012

Der Kreisschützenverbandstag fand in diesem Jahr in Trappenkamp statt.

Kreisvorsitzender Peter Kröhnert konnte Abordnungen aus 30 Vereinen mit ca. 160 Schützen, sowie zahreiche Ehrengäste begrüßen.

Die Teilnehmer wurden von den Sportschützen Trappenkamp mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Trotz einer umfangreichen Tagesordnung herrschte eine gute Stimmung.

Eine von vielen leckeren Torten ... ;-)

Der Kreiskönig beim Meinungsaustausch

Auch die Presse will versorgt sein

Der Kreissportverbandsvorsitzende Hans Siebke im Gespräch

Die Fahnen der anwesenden Vereine

17. Februar 2012

Auf der diejährigen Jahreshauptversammlung konnte die Vorsitzende Gudrun Tischler unter anderem Bürgermeister Harald Krille, Dezernent Werner Schulz, den ehemaligen Bürgervorsteher Heinz Block, Herrn Katrainka von der Feuerwehr, Herrn Axel Barkow von der SPD und Herrn Uwe Christ von der CDU begrüßen.

Die Versammlung konnte ohne besondere Vorkommnisse zügig durchgeführt werden.

Geehrt wurden für:
30 Jahre Mitgliedschaft: Günter Klauke
10 Jahre Mitgliedschaft: Harald Neuhaus

Eine Ehrenurkunde für besondere Verdienste für den Verein erhielten Annemie und Walther Willerding.

Da Walther Willerding nach über dreißigjähriger Vorstandsarbeit nur noch seinem Sport nachgehen möchte, musste ein neuer Stellvertreter gewählt werden.
Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Uschi Wiethaup gewählt.

In ihren Aufgabengebieten bestätigt wurden:
Schatzmeisterin: Renate Dreßler
Schriftführerin: Sabine Rönfeldt
Sportwart: Gudrun Tischler
Stellvertretender Sportwart: Joachim Dreßler
Zeugwart: Kurt Tischler
Orga: Uschi Wiethaup

Neu gewählt wurden:
Stellvertretende Schatzmeisterin: Sabine Rönfeldt
Stellvertretende Jugendwartin: Julia Dreßler
Kassenprüfer für ein Jahr: Lisa Hansen
Kassenprüfer für zwei Jahre: Marc Neupert

Ehrengericht für ein Jahr wieder gewählt:
Ingrid Langhans, Manfred Künkel und Dieter Schütte

Allen Gewählten wünschen wir viel Erfolg und Freude in ihrem Amt!

 

 


Anfang des Jahres 2011 beteiligten und beschäftigten wir uns -hier besonders Joachim- sehr intensiv mit dem Programm "Sport Audit Schleswig-Holstein".

Hierbei handelt es sich um ein Umweltmanagementsystem für Sportvereine. Dieses System ermöglicht es Vereinen, die Umwelt- und Naturschutzarbeit zu systematisieren.

Der Blick wurde zusätzlich erweitert auf wichtige Punkte im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutz, sowie Umwelt- und Naturschutz. Weiter erhielten wir Ansatzpunkte für eine verbesserte Vereinsführung zur Mitgliedergewinnung und deren Sicherung.

Der sehr hohe und zeitliche Einsatz von Joachim, mit der Auseinandersetzung und der Umsetzung mit dem "Sport Audit" hat sich gelohnt!!!

Seit Dezember 2011 sind wir nun ein, nach den geforderten Richtlinien zertifizierter Verein.

Dezember 2011

Zum fünften Mal fand unser "Berliner"-Schießen nun schon statt.
Was einmal in ganz kleinem Kreis entstand, hat sich inzwischen zu einem schönen Jahresausklang entwickelt.

Im letzten Jahr waren wir mit gut 30 Schützen dabei, in diesem Jahr haben wir die vierziger Marke lässig überschritten!

Geschossen wurde wieder auf Glücksscheiben. Pro Scheibe waren drei Treffer möglich. Für jeden Treffer gab es einen Berliner.

Im vergangenen Jahr hatten wir 160 Berliner bestellt. In diesem Jahr ließen wir uns 180 Berliner anliefern, konnten im Laufe des Abends aber schon sehen, dass diese Anzahl bei Weitem nicht ausreichen würde.
Teilnehmer, die eine große Anzahl von Berlinern geschossen hatten, wie z.B. Detlef mit 26 Stück, Thilo unser Jüngster mit 10 Stück und auch Kurt, unser diesjähriger König, spendeten großzügig einige ihrer Berliner, so dass letztendlich doch noch alle Teilnehmer in den Genuss und Verzehr kamen.

Wir benötigten an diesem Abend insgesamt 210 Stück Berliner !!!

In gemütlicher Runde saß man noch einige Zeit zusammen.

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung.

DANKE an alle, die dazu beigetragen haben !!!

9. Dezember 2011

Das Jahr neigt sich dem Ende und wir feierten heute unsere Weihnachtsfeier.

Die Tische waren liebevoll gedeckt. Das Buffet war sehr reichhaltig und mit leckeren Köstlichkeiten versehen.

Viele Gäste sind gekommen und die Stimmung war super. Es wurden Geschichten vorgelesen und interessante Gespräche geführt. Natürlich hatten wir alle auch viel Spaß.

 

28. August 2011

Beim heutigen Schützenfrühstück wurde unser neuer Hofstaat offiziel vorgestellt.

v.l. Gast-Enkelkind von Anke aus Rickling, König Kurt Tischler, 1. Ritter Walther Willerding, 2. Ritter Rudi Hoffmann, 2. Dame Annemie Willerding, Jugendkönigin Lea Rönfeldt, Jugendkönig Thilo Rönfeldt, Volkskönigin Andrea Wederka

Volkskönigin Andrea Wederka

König 2011/2012 Kurt Tischler
Königin Gudrun Tischler

Jugendkönig Thilo Rönfeldt
Jugendkönigin Lea Rönfeldt

Volkskönigin Andrea Wederka

1. Ritter Walther Willerding
2. Ritter Rudi Hoffmann

1. Dame Renate Krüger
2. Dame Annemie Willerding

Wir wünschen unserem neuen Königspaar und dem Hofstaat ein schönes und erfolgreiches Königsjahr 2011/2012.

Zum sehr leckeren Frühstück konnte die Vorsitzende zahlreiche Gäste aus der Gemeinde und der Politik begrüßen. Zu den Gästen gehörte die stellvertretende Landrätin Edda Lessing, die Amtsvorsteherin Dr. Klüver, Bürgermeister Krille mit Gattin, Dezernent Schultz mit Gattin, der ehemalige Bürgervorsteher Block mit Gattin, Frau Baumgartl vom Sudetendeutschen Kulturwerk, Ede Söhnel vom TVT und der stellvertretende Vorsitzende des Kreisschützenverband Heino Wrage.

Anwesend waren auch zehn befreundete Schützenvereine mit großen Abordnungen.

Schützen und Ehrengäste

Trappenkamper Schützen

Im Gespräch mit Bürgermeister Krille

Joachim Krüger trug mit seinen Sketchen und dem Leierkasten maßgeblich zur guten Stimmung bei.

5. August 2011

Heute trafen wir uns zum Grillen.

Es wurde eine große Runde mit Mitgliedern und Gästen.

Volkskönigin 2010 Renate im Gespräch

Die Auswahl ist wieder groß

Sabine und Julia veranstalteten eine Spielrunde mit den anwesenden Jugendlichen. Im Anschluss gab es eine kleine Siegerehrung.

Der neue Hofstaat wurde uns auch schon einmal präsentiert. Offiziell werden wir diesen auf unserem Schützenfrühstück am 28. August im Bürgerhaus vorstellen.

Soviel kann man aber schon berichten ... wir haben einen kompletten Hofstaat.
Mit Volkskönigin, Jugendköngin und Jugendkönig, sowie König und Königin und jeweils einen 1. und 2. Ritter und einer 1. und 2. Hofdame.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sportschützen Trappenkamp v. 1957 e.V.